Interview mit Radio KIT

Es ist schon ein paar Monate her, so etwa Mitte Juni, dass Radio KIT einen Beitrag über die Tätigkeit unserer Hochschulgruppe inklusive Interview gesendet hat.

Zur Erklärung: Radio KIT existiert seit 2010 und ist das Radioprogramm des KIT. Der Schwerpunkt ist die Produktion zweier einstündiger Magazin-Formate, KIT Wissen – Faszination Forschung und KIT Campus – Studieren und mehr. In letzterem erschien am 23. Juni der Beitrag mit dem Titel „Kinder ohne Chancen“.

Hier ein kurzer Auszug aus der Anmoderation:

„Trotz Bildungspaket und Förderprogrammen gibt es sie immer häufiger: Kinder, die im Schulsystem auf der Strecke bleiben, die von Anfang an auf der Verliererseite landen in der verschärften Konkurrenz, die in unserem Bildungssystem Einzug gehalten hat. Meist kommen sie aus bildungsfernen Elternhäusern oder leben in Kinderheimen oder sozialen Einrichtungen. […] Jedes Kind hat einen Anspruch auf Nachhilfe, das haben sich die Studierenden des Vereins auf die Fahnen geschrieben, schließlich gehen durch das Versagen des Schulsystems unschätzbare Potentiale unwiederbringlich verloren.“

Viel Spaß beim Anhören!